Welcome to Miami

Welcome to Miami

Für ein gemeinsames Projekt mit dem Canyon Ranch & Spa Hotel in Miami Beach reiste ich vor kurzem für rund 2 Wochen nach Miami. Die Party-Metropole hat echt viel zu bieten – man kann shoppen bis zum umfallen, es wimmelt nur so von guten Partys und in Key-West gibt es definitiv die schönsten Sonnenuntergänge! Der Ocean Drive in Miami Beach ist die Promenade schlechthin. Strandschönheiten in knapper Badebekleidung, braungebrannte Adonis-Körper sowie „aufgedonnerte“ Jetset-Ladies in goldfarbenen Highheels – der Ocean Drive ist ein einziger Laufsteg der Eitelkeiten. Abends verwandeln sich die Strassen mit Open-Air Bars, Discos und vielen Restaurants in das Zentrum des Nachtlebens. Miami Beach ist ein Partymekka der Extraklasse – dieser Ort muss man wenigstens einmal im Leben gesehen haben. Dröhnende Musik, aufgepumpte Muskeln und gemachte Brüste – die meisten Leute hier investieren eindeutig mehr Zeit in die äusseren Werte 😉

Ein Ausflug in die Everglades und ein Besuch im  Outlet Center darf bei einem Miami- Aufenthalt natürlich nicht fehlen. Das Sawgrass Mills Outlet Center, ist übrigens eines der grössten Shopping Outlet Centers der USA. Über zehn Stunden gaben wir uns hier restlos dem Kaufrausch hin

DSC_0521
Canyon Ranch & Spa Miami Beach

Fade Schonkost? Das war einmal! – Im Canyon Ranch & Spa Miami Beach geniesst man gesunde Gourmetküche der Extraklasse. Jedes Gericht ist zudem auf der Speisekarte mit Nährwerten und Kalorien gekennzeichnet – fand ich irgendwie noch spannend.

Das ganzheitliche Spa wurde bei Tripadvisor auf den dritten Platz der besten Hotel-Spas der Vereinigten Staaten gewählt. Ich war also genau am richtigen Ort 😉 Als Energiebündel darf bei mir im Urlaub der Sport definitiv nicht zu kurz kommen, das riesige Wellness-Programm mit einer Auswahl an täglich über 40 Wellness- und Fitnessangeboten war daher für mich schlichtweg genial. Von Zumba über Salsa bis zum Cycling konnte ich mich tagsüber wunderbar austoben um dann am Abend fit für das Nachtleben zu sein 😉

Florida Keys

Einen Ausflug, für den ihr unbedingt 2 Tage einplanen solltet, ist eine Fahrt nach Key West. Über die Florida Keys, die alle durch Brücken miteinander verbunden sind, gelangt man bis zum südlichsten Ort in der USA. Hier ist vor allem der Weg das Ziel. In Bahia Honda Key ist eine Abkühlung am Beach übrigens sehr zu empfehlen. Der Bahia Honda State Park ist einfach traumhaft! Eine riesige Sandbank und glasklares Wasser machen den Park zu einem Naturparadies.

Nach einer wunderschönen Fahrt über die Koralleninseln landeten wir endlich in Key West. Da die Insel nur 90 Meilen von der Küste Kubas entfernt ist, kommt hier bereits karibische Stimmung auf. Die „Sunset Celebration“ am Mallory Square ist ein richtiges Spektakel und solltet ihr keinesfalls verpassen. Hunderte Touristen verabschieden sich hier gemeinsam von der Sonne und stürzen sich anschliessend in das feurige Nachtleben von Key West.

Foto-13.06.13-02-11-05-e1469280634371

Könnte dich auch interessieren...

Posted by miriamrickli | 24. Juli 2017
Girls just wanna have sun
SOMMERFERIEN - Es ist Zeit für Sonne, Strand & Sand. Da ich eine sehr empfindliche Haut habe und relativ schnell eine Sonnen-Allergie bekomme, ist der “Anstrich” mit Sonnenschutz bei mir...
Posted by miriamrickli | 28. April 2017
unterwegs für weekend4two
weekend4two ist Spezialist in Sachen Kurzurlaube zu zweit. Für das Online-Reisebüro teste ich regelmässig die neusten Angebote. Daher reiste ich vor ein paar Tagen in das Luxus-Hotel "The Chedi" in...
Posted by miriamrickli | 9. August 2016
Markenbotschafterin für Nord F!T
Do !T FOR YOU - Tu es für dich selbst, nur so kann ein Training erfolgreich sein! Es gibt so viele Krankheiten aber nur eine Gesundheit, deshalb sollte man dieser auch Sorge...